Regelmäßige Aktionen

Tag der Offenen Tür

An diesem Tag findet an beiden Standorten regulärer Unterricht statt und Interssierte haben die Gelegenheit, im Unterricht zu hospitieren. Unsere Besucher haben dabei die Möglichkeit, die freundlichen Klassenräume zu besichtigen, in den Schulalltag hinein zu schnuppern und die angenehme und intensive Lernatmosphäre zu erleben.

Die Fördervereine beider Standorte stellen sich mit ihrer Arbeit vor. Eltern und Erziehungsberechtigte können sich über die jeweiligen Betreuungseinrichtungen und die Aktivitäten informieren. Zudem sind auch die Räumlichkeiten der Offenen Ganztagsschule am Hauptstandort Tengern zur Besichtigung geöffnet und die Leiterin der Einrichtung stellt sich gerne Ihren Fragen.

Seien Sie an diesem Tag an beiden Standorten unser Gast und nehmen Sie teil am Schulleben einer Verbundschule.

Der genaue Termin wird zum Schuljahresbeginn von der Lehrerkonferenz bestimmt. In der Regel findet er in vor den Herbstferien und somit vor der Schulanmeldung statt.

 

Verkehrssicherheitstag

Das Thema Verkehrssicherheit ist für Kinder im Grundschulalter ein wichtiger Unterrichtsinhalt, der jedes Jahr in jedem Schuljahr im Sachunterricht aufgegriffen wird.
Aufgrund der Größe des Standortes findet für alle Kinder des Schulverbundes Im Mühlengrund jedes Jahr der Verkehrssicherheitstag in Tengern statt. Bei diesem standortübergreifenden Projekt setzen sich die Kinder aus Tengern und Büttendorf an verschiedenen Stationen spielerisch mit dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr auseinandert. Gemeinsam mit vielen Elternhelfern üben die Kinder z.B. das Überqueren einer Straße am Zebrastreifen und an der Fußgängerampel geübt. Auf dem Schulhof und dem großen Parkplatz erhalten die Kinder praktische Übungsmöglichkeiten mit dem Fahrrad oder probieren aus, wie sicher sie beim Roller und Kettkar fahren sind.
Unterstützt wird der Verkehrssicherheitstag oftmals mit zwei Stationen von der Polizei. So sehen die Kinder zum einen eine Fahrradunfall-Simulation, in der sie sehen, was passiert, wenn man einen Fahrradunfall hat und keinen Helm trägt. Die andere Station ist an einer schulnahen Straße aufgebaut. Dort können Kinder dann mit Unterstützung eines Polizisten die Geschwindigkeit von Autos messen und zu schnelle Fahrer werden natürlich angehalten.
Auch mit der Feuerwehr arbeiten wir zusammen. Wenn die Löschgruppe Tengern der Freiwilligen Feuerwehr Ressourcen zur Verfügung hat, geben sie den Kindern Gelegenheit, sich den Feuerwehrwagen näher anzusehen. Oftmals stellen sich die Feuerwehrmänner dann auch den neugierigen Fragen der Kinder.

Im Schuljahr 2014/2015 bekommen wir erstmalig Unterstützung von 'Mobililli' bei der Durchführung des Verkehrssicherheitstages. Informationen zu 'Mobililli' finden Sie hier.

 

Tag der Zahngesundheit

Die Schülerinnen und Schüler des Standortes Tengern des Schulverbundes Im Mühlengrund bekommen einmal im Jahr Besuch von Dagmar Geiger, einer Mitarbeiterin des Arbeitskreises Zahngesundheit im Kreis Minden-Lübbecke. In Absprache mit den Standorten Tengern und Büttendorf besucht sie regelmäßig unsere Schule, um mit den Kinder Antworten auf viele Fragen rund um die Zahngesundheit zu erarbeiten. In Stationsarbeit beschäftigen sich die Kinder mit dem Lösen von Fragen, wie z.B. Wie putzt man seine Zähne überhaupt richtig? Was passiert, wenn sich Säure in den Zahnschmelz frisst? Kann man Zahnpasta selber machen? An den verschiedenen Stationen konnten die Kinder selbst austesten, wie ihr Wissen rund um die richtige Zahnpflege bestellt ist.
Sehr beliebt ist das Zahnputztraining an den übergroßen Gebissmodellen. Hier wird erst die richtige Strategie geübt, bevor sie dann zusammen mit Dagmar Geiger die eigenen Zähne putzen. Mit der Putzmethode KAI hatten die Kinder den richtigen Dreh ganz schnell raus: KAI steht für Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen.
Jedes Schuljahr hat ein bestimmtes Thema. Die Kinder der ersten Klasse beschäftigen sich mit der gesunden Ernährung, während das zweite Schuljahr besondere Aufmerksamkeit auf KAI legt. Für die Klasse 3 steht Karies auf dem Programm und das vierte Schuljahr untersucht die Wirkung von Flourid.