K

Klassendienste

In jeder Klasse wird vereinbart, welche Dienste die Schülerinnen und Schüler innerhalb ihrer Gemeinschaft übernehmen und selbstständig ausführen können. Diese Aufgaben sind z.B. das Säubern der Tafel, die Ordnung im Klassenraum, das Verteilen oder Einsammeln von Arbeitsmaterialien, die Hausaufgabenkontrolle, die Zuständigkeit für bestimmte Dinge z.B. in den Fächern Kunst und Sport usw. Die Übernahme von Klassendiensten fördert das Verantwortungsbewusstsein und das soziale Miteinander. Damit alle Kinder einmal alle Dienste wahrnehmen können, findet ein regelmäßiger Wechsel statt.

Klassenlehrer/-in

Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer sind in der Grundschule die wichtigsten Bezugspersonen für die Schülerinnen und Schüler. Sie unterrichten einen Großteil des Unterrichts in der Klasse und sind daher jeden Tag in der Klasse anwesend. Für die Eltern ist die Klassenleitung immer der erste Anlaufpunkt, wenn es um Fragen, Informationen oder Probleme geht.

Klassenregeln

Alle Kinder sollen sich in der Klasse wohlfühlen, gut miteinander leben und arbeiten und ungestört lernen können. Dafür werden gemeinsam mit den Kindern Regeln erarbeitet.