Übergang zur Sekundarstufe 1

 Zeitlicher Ablaufplan 

Im November des laufenden Schuljahres 

  • Informationsabend für die Eltern des aktuellen Jahrgangs 4 über die Arbeit und Organisation der weiterführenden Schulen sowie die Voraussetzungen zum jeweiligen Schulbesuch

Im November/ Dezember

  • Beratungsgespräche zur Schulwahl für die SEK 1 durch die jeweilige Klassenlehrkraft

Ende Januar/ Anfang Februar

  • Ausgabe des Halbjahreszeugnisses mit der begründeten Empfehlung
  • Ausgabe des Anmeldescheines für die weiterführenden Schulen

Im Anschluss an die Zeugnisausgabe

  • Anmeldung an den weiterführenden Schulen

 

Für sicheres Planen erhalten Eltern Informationen zu den weiterführenden Schulen mit Terminen der jeweiligen 'Tage der Offenen Tür' sowie deren Eltern-Informations-Abenden.

Die genauen Termine für alle Veranstaltungen, die unsere SchülerInnen betreffen, finden Sie in der Terminübersicht/ Downloads.

Anmeldung an den weiterführenden Schulen

Zur Anmeldung an der weiterführenden Schule sollte folgendes mitgebracht werden:

  • die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch
  • das 1. Halbjahreszeugnis Klasse 4 mit der begründeten Empfehlung
  • den Anmeldeschein (zur Vermeidung doppelter Anmeldung an mehreren Schulen)

Hinweis

  • In der Regel beginnen die Gesamtschulen gleich nach der Zeugnisausgabe mit dem Anmeldeverfahren.